Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Schwimmhalle im Baumschulenweg

Heike Kappel

Kleine Anfrage KA VII/0938

1. Wie viele Menschen nutzten die Schwimmhalle in Baumschulenweg im Zeitraum vom 01.02.2016 - 06.02.2016?

2. Ist dem Bezirksamt bekannt, dass in dem Zeitraum vom 01.02.2016 - 06.02.2016 kein öffentliches Schwimmen stattgefunden hat?

3. Welche Sportvereine nutzten vom 01.02.2016 - 06.02.2016 die Schwimmhalle und in welchem Zeitraum?

4. Von wie vielen Sportlerinnen und Sportlern wurden die einzelnen Bahnen von 6 Uhr bis 22 Uhr genutzt?

5. Ist es richtig, dass Kinder im Ferienbetrieb keine Möglichkeit hatten, die Schwimmhalle in Baumschulenweg zu nutzen, da diese nur für den Vereinssport zugänglich war?

6. Welches Angebot hatten die Sportvereine für Kinder in der Ferienzeit von 8 Uhr bis 16 Uhr in der Schwimmhalle in Baumschulenweg?

7. Was kostet eine Nutzerstunde als Produkt in der Schwimmhalle in Baumschulenweg, wenn die Halle von Sportlerinnen und Sportlern oder anderen Nutzerinnen und Nutzern in der geöffneten Zeit nicht genutzt wird?

8. Wann und wie gibt es regionale Absprachen zwischen den Berliner Bäderbetrieben und dem Bezirksamt?

9. Ab wann wurden oder werden neue Statistiken zur Kosten- und Leistungsrechnung erhoben, um eine Umsetzung des neuen Konzepts der Berliner Bäderbetriebe als gelungen zu benennen?

10. Wird das Bezirksamt bei solchen Gesprächen mit einbezogen?

11. In welcher Regelmäßigkeit finden diese Gespräche oder Sitzungen statt?

Gestellt 04.02.2016

Von Heike Kappel

Beantwortet am 10.03.2016

Antwort des Bezirksamts:

Zu 1.: Im genannten Zeitraum nutzten insgesamt 441 Besucherinnen und Besucher die Schwimmhalle. 

Zu 2.: Die Öffnungs- und Schließungszeiten werden auf der Internetseite der Berliner BäderBetriebe veröffentlicht.

Zu 3.: Folgende acht Vereine nutzten die Schwimmhalle: Sportgemeinschaft Rehabilitation Berlin Lichtenberg e.V., SG Treptow 93 e.V., Treptower Schwimmverein e. V., AquaBerlin e.V., Eisenbahnsportverein Lok Schöneweide e.V., Triathlon Verein Berlin 09 e. V., Wasserwacht im DRK KV Müggelspree e. V. und DLRG e. V. TreptowKöpenick.

Zu 4.: Die Bahnen wurden wie folgt genutzt

01.02.2016: (14.00 Uhr bis 22.30 Uhr): 87 Vereinsnutzerinnen und -nutzer

02.02.2016: (14.00 Uhr bis 22.30 Uhr): 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Kurssystem

03.02.2016: (14.00 Uhr bis 22.30 Uhr): 128 Vereinsnutzerinnen und -nutzer

04.02.2016: (1 0.00 Uhr bis 22.30 Uhr): 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer Vereine + Kurssystem

05.02.2016: (14.00 Uhr bis 22.30 Uhr): 106 Vereinsnutzerinnen und -nutzer

06.02.2016: geschlossen

Zu 5.: Ja, vom 01.02.2016-06.02.2016 wurden nur Zeiten für den Vereinssport und Kurse angeboten.

Zu 6.: Hierzu können nur die jeweiligen Sportvereine Stellung nehmen.

Zu 7.: Bei den Berliner Bäder Betrieben befindet sich aktuell eine sogenannte Spartenrechnung im Aufbau, welche ab dem 1. Quartal 2016 ermöglicht, die Kosten und Erlöse den entsprechenden Teilaufgaben der Bäder (Öffentlicher und Nichtöffentlicher Badebetrieb) badbezogen und verursachungsgerecht zuzuordnen. ln diesem Zusammenhang lassen sich dann auch Kostensätze I Stunde ermitteln.

Zu 8.: Gemäß BBB-Gesetz finden regelmäßig Sitzungen mit den Regionalen Beiräten statt. Der Beirat tagt anlassbezogen. Bei der letzten Sitzung am 09.12.2015 forderte Bezirksstadtrat Vogel auf Grund von Problemen in der Vergangenheit eine rechtzeitige und umfassende Information der Öffentlichkeit. Die Nutzung der Schwimmhalle Baumschulenweg im o. g. Zeitraum wurde mit dem Bezirksamt nicht abgesprochen.

Zu 9.: siehe 7.

Zu 10.: Das Bezirksamt Treptow-Köpenick ist im Regionalen Beirat durch Herrn Bezirksstadtrat Michael Vogel vertreten, dieser wird ständig durch Herrn Mathias Braesel aus dem Fachbereich Sport vertreten.

Zu 11.:siehe 8.

Michael Vogel 

Dateien

Verwandte Nachrichten

  1. 12. Juli 2021 Wenig Öffnungszeiten in der Schwimmhalle Baumschulenweg

Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Sprechzeiten nur nach Voranmeldung. Wir sind telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr