Aktuelle Meldungen

Eine Bürgerin hat sich mit einer Frage an DIE LINKE gewendet: Die Skulptur "DIE sich Erhebende" von Ingeborg Hunzinger sei im Luisenhain demontiert und abtransportiert worden. Edith Karge, Sprecherin für Kultur hat recherchiert und antwortet: Herzlichen Dank, dass Sie sich mit Ihrer Frage und Sorge an die Fraktion der LINKEN in der BVV… Weiterlesen

Linksfraktion-tk.de Die Juni-Ausgabe des Blättchens, Nr. 203 vom 05.06.2014, ist erschienen. Ausgabe hier herunterladen Aus dem Inhalt: Seite 1:Parkraumbewirtschaftung: Bürgerentscheid am 24. August kostet mehr als 100.000 EuroDanke! an alle Wählerinnen und Wähler Seite 2:Parkdruck wird nur verlagert und alle müssen zahlen: Am 24. August am… Weiterlesen

Große Empörung lösten die Berliner Verkehrsbetriebe aus, als sie vor einem Jahr ankündigt hatte, das Absenken der Busse an Haltestellen nur noch nach Bedarf und nicht mehr generell durchzuführen. Die Abkehr vom automatischen Absenken, dass sogenannte Kneeling, hätte laut BVG große Energie- und Verschleißersparnis einbringen können. Letztendlich… Weiterlesen

Eine aufwendige Studie zur künftigen Gestaltung der Uferbereiche hatte das Bezirksamt in Auftrag gegeben. Das Ergebnis sieht fast überall ein öffentlich zugängliches Ufer vor, teilweise mit Wanderweg. Diese von vielen Bürgerinnen und Bürgern begrüßte Idee, wurde von am Wasser gelegenen Sportvereinen teilweise mit Skepsis betrachtet. Boothebe-,… Weiterlesen

Berlin-Ticket erweitern; Zehnminutentakt für Bus 265; Ausweisung von Simran Sodhi stoppen; Lärmaktionsplan vorlegen; Barrierefreie Schule an den Püttbergen Weiterlesen

Viele Projekte in Treptow-Köpenick werden durch europäische Förderprogramme und Finanzierungsinstrumente ermöglicht. Die über 200 Förderprogramme machten es unmöglich einen genauen Überblick zu liefern, heißt es aus dem Bezirksamt in Beantwortung einer Anfrage des haushaltspolitischen Sprechers der Fraktion DIE LINKE, André Schubert. Nicht nur die… Weiterlesen

Linksfraktion-tk.de Die April-Ausgabe des Blättchens, Nr. 201 vom 03.04.2013, ist erschienen. Ausgabe hier herunterladen Aus dem Inhalt: Seite 1:Zusagen nicht eingehalten - Flüchtlinge durch Nachbarn gut aufgenommen Seite 2:Bibliotheksabbauplan erst im Mai - SPD-Abgeordnete stimmten Senats-Vorlage zuBeschlüsse Seite 3: Pflichtübung!? 25.000… Weiterlesen

Erörterung Nachtflugverbot; Verbesserung der Reinigungsleistung an Schulen und anderen öffentlichen Gebäuden; Warum zahlen Cocktailbar und Tanzlokal keine Miete für die Freiheit 15?; Kontaktinformationen an Spielplätzen; Reparatur des Wuhleradwanderwegs Weiterlesen

Bis Ende Januar sollten die Bauarbeiten in der Rudower Straße und die damit einhergehende einseitige Sperrung der Straße eigentlich abgeschlossen sein. Nun heißt es aus dem Bezirksamt, die Instandsetzungsarbeiten der Berliner Wasserbetriebe würden voraussichtlich bis Mai andauern. Grund dafür sei die späte verkehrsbehördliche Anordnung der… Weiterlesen

Neben der Wegedornbrücke auf dem Grundstück Semmelweisstraße 104a-c wird derzeit ein Wohn- und Geschäftshaus gebaut. Durch die Baustellenabsperrungen ist ein Durchgang entlang des Teltowkanals unter der Wegedornbrücke hindurch nicht mehr möglich. Auf eine Anfrage des Bezirksverordneten Tino Oestreich (DIE LINKE) erklärt das Bezirksamt, der… Weiterlesen