Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Der Bezirk als soziale und ökologische Bürgerkommune

Treptow-Köpenick ist Berlins größter, grünster und in vielerlei Hinsicht auch schönster Bezirk. Wir wollen, dass das so bleibt und möchten die Lebensqualität weiter verbessern: umweltfreundlicher, bürgernäher und sozialer. Wir setzen uns dafür ein, dass die Bezirksverwaltung Sie und Ihre Probleme ernst nimmt und möchten mit Ihnen Kommunalpolitik machen, die kiezbezogen und weltoffen zugleich ist.

Aktuelle Meldungen


Anwohnerprotest in Müggelheim erfolgreich

Die neu errichtete Gasdruckregelanlage auf dem Dorfanger Müggelheim wird nach Protesten von Anwohnerinnen und Anwohnern sowie Interventionen von LINKEN Bezirks- und Landespolitikerinnen verlegt. Die neue Anlage war als Ersatz für die alte Regelanlage auf dem Dorfanger errichtet worden und hatte damit das denkmalgeschützte Dorfangerensemble... Weiterlesen


Initiativen zur BVV im November

Solidarisches Handeln in der sich verschärfenden Pandemielage | Zugang und Nutzung des Borkenstrandes für wassersportliche Aktivitäten sichern | Gründerzeitliches Haus Müggelheimer Straße 13 in Berlin-Köpenick unter Denkmalschutz stellen | Infotafel zum Fischerbrunnen | Schulwegsicherheit Grundschule am Berg | Sicher zur Schule kommen -... Weiterlesen


Leerstand in der Krüllstraße: Eigentümer spekuliert und spielt auf Zeit

Seit mehreren Jahren stehen in der Krüllstraße 12 in Alt-Treptow Wohnungen leer. Das Berliner Zweckentfremdungsverbotsgesetz untersagt den Leerstand von Wohnraum. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung und von Bezirksverordneten vor knapp zwei Jahren hatte das Bezirksamt deshalb ein Verfahren gegen den Hausbesitzer gestartet. Dieser spielt offenbar auf... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Fragwürdige Vorgänge

Bezirksamt vergibt Schulgebäude billig an Privatschule In Treptow-Köpenick fehlen Schulplätze, weshalb neue Gebäude geplant und errichtet werden, während bezirkseigene Schulimmobilien billig langfristig an private Schulträger vergeben wurden, das geht aus einem Schreiben des Bezirksamtes hervor. Philipp Wohlfeil, Vorsitzender der Fraktion DIE... Weiterlesen


Das Novemberblättchen ist da

Die neueste kostenlose Ausgabe des blättchen vom 01. Oktober 2020 ist erschienen.  Hier Herunterladen Mit dabei ist auch der Einleger Aus  dem Rathaus, die aktuellen Informationsseiten der Fraktion DIE LINKE in der BVV. Seite 1: Soziale Frage gewinnt an Schärfe, weil die Regierung nichts dagegen tut - Katja Kipping kommentiert Rede der Kanzlerin ... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Erneuerung Spielplatz Plönzeile

Bürgerbeteiligung voraussichtlich im II. Quartal 2021 Der Spielplatz in der Plönzeile 15 im Ortsteil Oberschöneweide, der aufgrund seiner besonderen Gestaltung insbesondere bei größeren Kinder sehr beliebt war, steht zur Erneuerung an. Der Spielplatz ist nunmehr im Laufe der Jahre überholungsbedürftig geworden, und auch einige Spielgeräte mussten... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Modell-Wohnprojekt für Jugendliche

Apartments für Jugendliche und junge Erwachsene Der Rohbau für das Neubauprojekt der berlinovo auf dem 4.200 qm großen Grundstück An der Wuhlheide ist termingerecht fertiggestellt. So konnte der Richtkranz für insgesamt 137 Apartments gehoben werden. Ab August 2021 werden hier junge Berliner und Berlinerinnen, die durch die Jugendhilfe bzw.... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Leitlinien für den Innovationspark

Bedarf an weiteren Unternehmensstandorten Der Innovationspark Wuhlheide ist ein wichtiges Element der bezirklichen Wirtschaftspolitik. Hier konnten sich in den vergangenen 30 Jahren Unternehmen aus technologischen Wachstumsbranchen wie der Werkzeugtechnik, Optoelektronik und der Biotechnologie unter günstigen Bedingungen ansiedeln. Eine... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Dammweg soll nicht ausgebaut werden

Alternativer Zugang über die Bulgarische Straße Die Bezirksverordentenversammlung (BVV) hat im September beschlossen, dass der Ausbau des Dammwegs zur Erschließung des Spreeparkgeländes vermieden werden soll. Alternative Zugänge über die Bulgarische Straße sollen dazu geprüft werden. „Hände weg vom Dammweg“ hatte die Bürgerinitiative im März 2019... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Stolperstein-Spaziergänge

Samstag, den 17. Oktober, ab 14 Uhr im Ortsteil Friedrichshagen. Treffpunkt – S-Bahnhof Friedrichshagen Samstag, den 24. Oktober, um 14 Uhr – Abschlussgespräch Stolpersteine in Treptow-Köpenick im Ratssaal des Rathauses Köpenick Weiterlesen


Joshua Fehrenz

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
Fax: 030 58 60 07 20
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Sprechzeiten nur nach Voranmeldung. Wir sind telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr

Termine:

  1. Treptow-Köpenick
    19:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Treptow

    Fraktionssitzung - Anträge

    In meinen Kalender eintragen
  1. Treptow-Köpenick
    19:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Treptow

    Fraktionssitzung - Drucksachen

    In meinen Kalender eintragen
  1. 16:30 - 22:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Treptow

    Bezirksverordnetenversammlung:

    In meinen Kalender eintragen