Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Der Bezirk als soziale und ökologische Bürgerkommune

Treptow-Köpenick ist Berlins größter, grünster und in vielerlei Hinsicht auch schönster Bezirk. Wir wollen, dass das so bleibt und möchten die Lebensqualität weiter verbessern: umweltfreundlicher, bürgernäher und sozialer. Wir setzen uns dafür ein, dass die Bezirksverwaltung Sie und Ihre Probleme ernst nimmt und möchten mit Ihnen Kommunalpolitik machen, die kiezbezogen und weltoffen zugleich ist.

Aktuelle Meldungen


Aus dem Rathaus

Allende-Brücke einspurig frei

Der westliche Teil der Salvador-Allende-Brücke soll bereits ab dem 22.11.2019, also einen Monat früher als geplant, wieder in beiden Fahrtrichtungen einspurig für den Verkehr freigegeben werden. Wenn das Wetter mitspielt, kann die Freigabe des westlichen Teils der Brücke somit einen Monat früher als geplant erfolgen. Die BVG plant derzeit, den... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Gedenken – Hoffnung – Zukunft

Köpenicker Synagogenkonzert in der Freiheit fünfzehn Auch 2019 erinnert Treptow-Köpenick mit einer Gedenkveranstaltung unter freiem Himmel und einem Synagogenkonzert an das Schicksal der ehemaligen Köpenicker jüdischen Gemeinde und ihres Gotteshauses, der Synagoge Freiheit 8 in der Köpenicker Altstadt. Sie war eines von 15 jüdischen Gotteshäusern,... Weiterlesen


Initiativen zur BVV im November 2019

Bebauungsplan für Nachverdichtung erstellen | Flagge zeigen zum Gedenktag für die Opfer transfeindlicher Gewalt | Kennzeichnung und Teil-Ausbau einer Radanlage am Teltowkanal | Gemeinschaftsschulstandort in Plänterwald stärken und ISS Standort schaffen | Ehemaliges Lager für Zwangsarbeiterinnen in Adlershof kenntlich machen | weitere... Weiterlesen


Das Novemberblättchen ist da

Die neueste kostenlose Ausgabe des Blättchen vom 7. November 2019 ist erschienen.  Hier Herunterladen Mit dabei ist auch der Einleger Aus  dem Rathaus, die aktuellen Informationsseiten der Fraktion DIE LINKE in der BVV. Seite 1 31% für Bodo Ramelow und DIE LINKE - „Das war großartig, LINKS wird in Deutschland gebraucht“ Seite 2 Der Mietendeckel... Weiterlesen


Besserer Schutz für Radfahrende auf provisorischen Radwegen

Sämtliche provisorische Radwegauffahrten vom Gehweg auf die Fahrbahnen sollen künftig generell durch fest verankerte Warnbaken abgesichert werden, so zitiert das Bezirksamt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Der Bericht folgte auf einen Antrag der Fraktion DIE LINKE, die mobilen Warnbaken an einer gefährlichen Radwegauffahrt... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Erstes Treptower Rathaus soll wieder genutzt werden

Das historische erste Rathaus der Landgemeinde Treptow von 1867 steht seit Jahren leer und ist in schlechtem Zustand, obwohl es unter Denkmalschutz steht. „Wir würden es sehr begrüßen, wenn dieses Gebäude für die nebenan gelegene Sophie-Brahe-Schule genutzt werden könnte. Unsere Schulen haben akute Raumnot und jeder zusätzlich nutzbare Raum wäre... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

„Vernünftige Grundlage für die nächsten zwei Jahre“

Rede des Fraktionsvorsitzenden der LINKEN Philipp Wohlfeil, Fraktionsvorsitzender der LINKEN in der BVV Treptow-Köpenick, erläuterte in der BVV-Sitzung die Ergebnisse der Beratung für den Haushalt und den Änderungsantrag von SPD und LINKEN. Wir dokumentieren hier Auszüge aus der Rede von Wohlfeil: Mit dem vorliegenden Haushaltsplanentwurf und dem... Weiterlesen


Das Oktoberblättchen 2019 ist da

Die neueste kostenlose Ausgabe des Blättchen vom 10. Oktober 2019 ist erschienen.  Hier Herunterladen Mit dabei ist auch der Einleger Aus  dem Rathaus, die aktuellen Informationsseiten der Fraktion DIE LINKE in der BVV. Seite 1 Klimaschutz in Berlin stärken! - Sozial und ökologisch: Berlin setzt Zeichen Seite 2 Autoarmes Stadtquartier am... Weiterlesen


Leerstand bekämpfen, Schutz von Mieterinnen und Mietern nötig

In der Ernststraße 7 in Baumschulenweg stehen nach Meldungen von Mieterinnen und Mietern einige Wohnungen leer, das bestätigte das Bezirksamt auf Nachfrage von Uwe Doering, Sprecher für Stadtentwicklung. Auch zu Leerstand in der Ernststraße 5 gab es Hinweise, das Bezirksamt habe aufgrund der Anfrage nun ein Amtsverfahren zu diesem Fall eingeleitet.... Weiterlesen


Vermieter umgehen Mietpreisbremse und Zweckentfremdungsverbot

Acht Wohnungen in der Karl-Kunger-Straße 26 sind dem regulären Wohnungsmarkt entzogen, das wurde jetzt auf Anfrage von Philipp Wohlfeil, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE, bekannt. Nachbarinnen und Nachbarn hatten zuvor die Ereignisse vor Ort beobachtet und sich an Fraktion und Bezirksamt gewandt. Es sei zu befürchten, hier würden Ferienwohnungen... Weiterlesen


Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030  533 76 07
Fax: 030 58 60 07 20
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr

Termine:

  1. 16:30 Uhr
    Berlin, Rathaus Treptow

    Bezirksverordnetenversammlung:

    In meinen Kalender eintragen
  1. Treptow-Köpenick
    19:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Treptow

    Fraktionssitzung - Anträge

    In meinen Kalender eintragen
  1. Treptow-Köpenick
    19:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Treptow

    Fraktionssitzung - Drucksachen

    In meinen Kalender eintragen