Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Der Bezirk als soziale und ökologische Bürgerkommune

Treptow-Köpenick ist Berlins größter, grünster und in vielerlei Hinsicht auch schönster Bezirk. Wir wollen, dass das so bleibt und möchten die Lebensqualität weiter verbessern: umweltfreundlicher, bürgernäher und sozialer. Wir setzen uns dafür ein, dass die Bezirksverwaltung Sie und Ihre Probleme ernst nimmt und möchten mit Ihnen Kommunalpolitik machen, die kiezbezogen und weltoffen zugleich ist.

Aktuelle Meldungen


Aus dem Rathaus

Ein großes Geheimnis

Was wird mit dem Bahnhof Schöneweide? Viele vor allem im Umfeld des Bahnhofs Schöneweide Wohnende stellen sich oft die Frage, wann wieder Normalität am Bahnhof einzieht. Ob sie wohl mitreden können, ob sie gefragt werden, was für sie wichtig wäre und was sie sich wünschen an diesem Ort, den sie zum Teil täglich nutzen, an dem sie sich meist nur... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

AfD scheitert mit Missbilligungsantrag

Eigenen Antrag nach Änderung zurückgezogen Ein letztes Mal versuchte die AfD in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) zu provozieren, die fünf Tage nach der Wahl noch einmal in alter Zusammensetzung zusammengekommen war. Da in der vorherigen Sitzung nicht alle Tagesordnungspunkte abgearbeitet werden konnten, wurde die BVV pausiert und... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE

Das Oktoberblättchen 2021 ist da

Die neueste kostenlose Ausgabe des blättchen vom 07. Oktober 2021 ist erschienen.  Hier Herunterladen Mit dabei ist auch der Einleger Aus  dem Rathaus, die aktuellen Informationsseiten der Fraktion DIE LINKE in der BVV. Seite 1:  Wahlziele nur teilweise erreicht - Gregor Gysi wieder direkt im Deutschen Bundestag Seite 3: Ein großes Geheimnis -... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Wir sagen Danke! - Wechsel in der BVV-Fraktion DIE LINKE

Einige Mitglieder der Fraktion DIE LINKE haben nicht mehr für die Bezirksverordnetenversammlung kandidiert, andere sind aufgrund des Wahlergebnisses nicht wieder eingezogen. Den Mitgliedern, die der künftigen BVV nicht mehr angehören werden gilt unser Dank für ihre jahrelange engagierte Arbeit in und für Treptow-Köpenick. Dieser Artikel erschien... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Sinnvoller Naturschutz

Koalition bringt Gesetz ein Schilf, im Fachjargon Röhricht genannt, gilt künftig nicht mehr als Grund einen bestehenden Steg nicht weiter zu genehmigen, wenn der Schutz des Röhricht dadurch nicht erheblich beeinträchtigt wird. Die Koalitionsfraktionen SPD, DIE LINKE und B90/Grüne haben im Abgeordnetenhaus dazu ein Gesetz zur Änderung des Berliner... Weiterlesen


Fraktion n der BVV

Law and order im Treptower Park - Ganz sicher nicht mein Berlin

Die Beantwortung seiner schriftlichen Anfrage zum nächtlichen Betretungsverbot des Treptower Park kommentiert Philipp Wohlfeil, Fraktionsvorsitzender (DIE LINKE), wie folgt: Der Nutzungsdruck im Treptower Park ist groß und manchmal werden da nachts auch Partys gefeiert. Dass das Bezirksamt darauf mit einem teilweisen nächtlichen Betretungsverbot... Weiterlesen


Fraktion in der BVV

96-Jähriger soll anderthalb Kilometer bis zum Wahllokal laufen

Anderthalb Kilometer soll Erich Passarge (96) aus der Hagedornstraße, knapp eine halbe Stunde Gehzeit, zum Wahllokal in das Archenhold-Gymnasium in Niederschöneweide laufen. Für ihn natürlich unmöglich. Er macht jetzt Briefwahl, was bleibt ihm anderes übrig. Auf Nachfrage von Philipp Wohlfeil, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE, schreibt das... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

FEX-Halt in Schöneweide

Attraktiv zum BER Durch attraktive Verbindungen zum Flughafen und ins Stadtzentrum kann der Autoverkehr reduziert werden. „Die BVV hat meinen Vorschlag beschlossen, dass sich das Bezirksamt für zusätzliche Regionalbahnhalte in Schöneweide einsetzen soll,“ freut sich der Fraktionsvorsitzende Philipp Wohlfeil (DIE LINKE). Somit würden die vielen... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Suche nach einer Empörung

Provokationsversuche der AfD laufen ins Leere. Wie die Empörungsstrategie der AfD funktioniert, ist inzwischen bekannt.* Auf der verzweifelten Suche auch im Wahlkampf eine Empörungswelle zu starten, die viele Klicks in den Sozialen Medien bringt, führte die AfD in der Augustsitzung der Bezirksverordnetenversammlung sich selbst vor. Abwechselnd... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Stolpersteine für Bianka, Eva, Ursel und Kurt Rosenthal sowie Bruno Lüdke

Mario Adorf bei der Stolperstein-Verlegung Kurt Rosenthal war Bankbeamter und heiratete 1922 Blanka Mathias Im Jahr darauf wurde die erste Tochter Eva Hannelore geboren. 1933 verlor der Vater im Zuge des Gesetzes zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums seine Anstellung und versuchte sich und die Familie als Inkassovertreter über Wasser zu... Weiterlesen


Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Sprechzeiten nur nach Voranmeldung. Wir sind telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr

Termine:

Keine Nachrichten verfügbar.