Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Der Bezirk als soziale und ökologische Bürgerkommune

Treptow-Köpenick ist Berlins größter, grünster und in vielerlei Hinsicht auch schönster Bezirk. Wir wollen, dass das so bleibt und möchten die Lebensqualität weiter verbessern: umweltfreundlicher, bürgernäher und sozialer. Wir setzen uns dafür ein, dass die Bezirksverwaltung Sie und Ihre Probleme ernst nimmt und möchten mit Ihnen Kommunalpolitik machen, die kiezbezogen und weltoffen zugleich ist.

Aktuelle Meldungen


Aus dem Rathaus

Leitlinien für den Innovationspark

Bedarf an weiteren Unternehmensstandorten Der Innovationspark Wuhlheide ist ein wichtiges Element der bezirklichen Wirtschaftspolitik. Hier konnten sich in den vergangenen 30 Jahren Unternehmen aus technologischen Wachstumsbranchen wie der Werkzeugtechnik, Optoelektronik und der Biotechnologie unter günstigen Bedingungen ansiedeln. Eine... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Dammweg soll nicht ausgebaut werden

Alternativer Zugang über die Bulgarische Straße Die Bezirksverordentenversammlung (BVV) hat im September beschlossen, dass der Ausbau des Dammwegs zur Erschließung des Spreeparkgeländes vermieden werden soll. Alternative Zugänge über die Bulgarische Straße sollen dazu geprüft werden. „Hände weg vom Dammweg“ hatte die Bürgerinitiative im März 2019... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Stolperstein-Spaziergänge

Samstag, den 17. Oktober, ab 14 Uhr im Ortsteil Friedrichshagen. Treffpunkt – S-Bahnhof Friedrichshagen Samstag, den 24. Oktober, um 14 Uhr – Abschlussgespräch Stolpersteine in Treptow-Köpenick im Ratssaal des Rathauses Köpenick Weiterlesen


Noch keine Bausachverständige für barrierefreies Bauen

Die im Bezirkshaushaltsplan für 2020/ 2021 vorgesehene Stelle für eine Bausachverständige oder einen Bausachverständigen zur Unterstützung des Stadtplanungsamtes ist gut ein Jahr nach Beschluss weder besetzt noch ausgeschrieben, das geht aus der Antwort des Bezirksamtes auf eine Anfrage von Philipp Wohlfeil, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE hervor.... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Ampeldemo

Sicherer Schulweg „Endlich eine Fußgängerampel an der Tram-Haltestelle Dregerhoffstraße!“ lautete die Forderung einer Demonstration am 23. September auf der Wendenschloßstraße. Aufgerufen dazu hatte das Netzwerk „Schulwegsicherheit Köpenick-Süd“. Die Forderung nach einer Ampel als Querungshilfe auf der südlichen Wendenschloßstraße ist nicht neu.... Weiterlesen


Schulen in Treptow-Köpenick hinken beim Internetanschluss hinterher

Mindestens vier Schulen in Treptow-Köpenick haben kein ausreichend schnelles Internetangebot, einen Anschluss an das 1GBit-Glasfasernetz gibt es gar nicht, das geht aus der Antwort des Bezirksamtes auf eine Anfrage von André Schubert (DIE LINKE) hervor. Der Glasfaseranschluss sei Grundvoraussetzung für digital unterstütztes Lernen, heißt es aus... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

1800 neue Wohneinheiten

Am 20. August wurde der bisherige Staatssekretär der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Sebastian Scheel, zum neuen Senator des Ressorts ernannt. Mitte September eröffnete Scheel zusammen mit Bezirksbürgermeister Oliver Igel ein eintägiges Info-Café, bei dem Interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit hatten, sich über die... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Eigentümern werden deutlich Grenzen gesetzt

Erhaltungssatzung für Mahlsdorfer Straße beschlossen In dem Wohngebiet Mahlsdorfer Straße 54–61 / Genovevastraße 2 im Köpenicker Norden gibt es seit Jahren Unruhe. Nachdem ein Investor das Wohngebiet gekauft und umfangreiche Sanierungen und Umbauten angekündigt hatte, war es dort mit der Beschaulichkeit vorbei. Die Mieterinnen und Mieter waren... Weiterlesen


Das Oktoberblätten ist da

Die neueste kostenlose Ausgabe des blättchen vom 01. Oktober 2020 ist erschienen.  Hier Herunterladen Mit dabei ist auch der Einleger Aus  dem Rathaus, die aktuellen Informationsseiten der Fraktion DIE LINKE in der BVV. Seite 1: Vorrang für Fuß, Rad, Bus und Bahn - DIE LINKE fordert eine Stärkung des Umweltverbunds Seite 2:  Hochhaus statt Kino?... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Miete senken mit dem Mietendeckel

Mieterhöhungen aus 2019 jetzt prüfen lassen Seit März 2020 ist der Berliner Mietendeckel gültiges Gesetz und macht einige Vorschriften an Vermieterinnen und Vermieter. Diese Möglichkeit können Mieterinnen und Mieter nutzen, um ihre Miete rückwirkend zum März zu senken, wenn sie nach dem 18.06.2019 einer Mieterhöhung zugestimmt haben. Bei der... Weiterlesen


Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
Fax: 030 58 60 07 20
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Sprechzeiten nur nach Voranmeldung. Wir sind telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr

Termine:

  1. Treptow-Köpenick
    19:00 Uhr
    Videokonferenz

    Fraktionssitzung - Drucksachen

    In meinen Kalender eintragen
  1. Treptow-Köpenick
    16:30 Uhr

    Bezirksverordnetenversammlung

    In meinen Kalender eintragen