Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Der Bezirk als soziale und ökologische Bürgerkommune

Treptow-Köpenick ist Berlins größter, grünster und in vielerlei Hinsicht auch schönster Bezirk. Wir wollen, dass das so bleibt und möchten die Lebensqualität weiter verbessern: umweltfreundlicher, bürgernäher und sozialer. Wir setzen uns dafür ein, dass die Bezirksverwaltung Sie und Ihre Probleme ernst nimmt und möchten mit Ihnen Kommunalpolitik machen, die kiezbezogen und weltoffen zugleich ist.

Aktuelle Corona-Hilfsangebote

Die Ausnahmesituation rund um die Coroanakrise stellt viele Menschen vor schwierige Herausforderungen. Wichtige Hilfsangebote, Informationen und Ratschläge finden Sie auf unserer Sonderseite

Aktuelle Meldungen


Aus dem Rathaus

Kiezkassentermine 2020

Bitte beachten: Alle bis einschließlich 03. April 2020 anberaumten Kiezkassen-Bürgerversammlungen wurden entsprechend der vorliegenden Sicherheitshinweise bezüglich des Coronavirus durch den Vorsteher der BVV abgesagt. Weiterlesen


Das Märzblättchen 2020 ist da

Die neueste kostenlose Ausgabe des Blättchen vom 5. März 2020 ist erschienen.  Hier Herunterladen Mit dabei ist auch der Einleger Aus  dem Rathaus, die aktuellen Informationsseiten der Fraktion DIE LINKE in der BVV. Seite 1:  Diese Tage im Leben - Gedanken zum Tag der Schande von Erfurt Seite 2:  Ich muss es sagen. - Reaktion zum Anschlag von... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Ostumfahrung und Regionalbahnhof kommen

Stadtquartier mit 1800 Wohnungen und drei Schulen Auf dem ehemaligen Güterbahnhof Köpenick entsteht ein neues Stadtquartier mit 1800 Wohnungen und drei Schulen. Dafür ist auch neue Infrastruktur in Form von Straßen nötig. Nach derzeitigem Stand solle die Ostumfahrung der Bahnhofstraße ab 2025 innerhalb von vier Jahren gebaut werden, schreibt die... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Bezirk hinkt beim Vorkauf hinterher

Erfahrungen zusammenbringen, Mieter schützen Nur sieben Abwendungsvereinbarungen geschlossen und nur zwei Mal wurde das Vorkaufsrecht in den drei Erhaltungsgebieten in Treptow-Köpenick ausgeübt, das schreibt das Bezirksamt. Uwe Doering, Sprecher für Stadtentwicklung der Fraktion DIE LINKE, hatte das Amt gefragt, wie es um die Einhaltung der Ziele... Weiterlesen


Linksfraktion TK

Initiativen zur BVV im März 2020

Fußverkehr in Schöneweide fördern | Minna-Todenhagen-Brücke und Mathilde-Rathenau-Brücke künstlerisch aufwerten | HTW Komplettumzug nach Treptow-Köpenick unterstützen und zügig vorantreiben  | Innovationspark Wuhlheide (IPW) stärken und weiterentwickeln | Informationstafeln rund um den Müggelsee aufstellen | Sicherung vorhandener grüner... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Spatenstich für ein inte­gratives Wohnquartier

505 Wohnungen, Kita und Gewerbe in Adlershof Auf einer 2,7 Hektar großen Brachfläche am Rand des Technologieparks Adlershof erfolgte im Januar gemeinsam mit der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, der erste Spatenstich für das bislang größte Neubauprojekt der HOWOGE. Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft lässt hier elf... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Integratives Quartier am Bohnsdorfer Weg

Mit Gebäuden zum Wohnen für geflüchtete Menschen Am Bohnsdorfer Weg startet das landeseigene Wohnungsunternehmen degewo im Auftrag des Landes Berlin in einem ersten Schritt nun die vorbereitenden Maßnahmen für den Bau von 64 Wohnungen. Mit dem Bau wird dieses Jahr begonnen. Die Wohnungen sind für geflüchtete Menschen vorgesehen, die seit längerer... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Pumpenhaus wird Atelierhaus

Gebäude für schulische Nutzung ungeeignet Das Pumpenhaus an der Alten Feuerwache in Schöneweide wird von der Senatsverwaltung für Kultur künftig wohl für die Ateliernutzung hergerichtet. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage von Philipp Wohlfeil, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE, hervor. Nach Angaben des Bezirksamtes sei es auf Grund der... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

110. Jahrestag der Weihung der Synagoge

Fraktion DIE LINKE will würdiges Gedenken Nur 28 Jahre stand die Synagoge in der Altstadt Köpenick, bevor sie dem Nazi-Terror zum Opfer fiel. Ebenso wie später die Menschen, die auch dort ihrem Glauben nachgingen. Nun hat die Fraktion DIE LINKE in einem Antrag an die BVV das Bezirksamt ersucht, in geeigneter Weise an die Weihung der ersten und... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Erfolgreiche Nacht der Solidarität

2600 Helfer zählten und befragten Obdachlose Wie viele Obdachlose gibt es in Berlin? Niemand weiß genau, wie viele Menschen in Berlin auf der Straße leben. Es gibt Schätzungen, die von 4000 bis mehr als 10000 Menschen reichen, doch bisher gibt es keine offiziellen Zahlen. Doch genau diese Zahl ist wichtig, um die Hilfe für obdachlose Menschen, von... Weiterlesen


Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
Fax: 030 58 60 07 20
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt unser Büro geschlossen. Wir sind aber weiterhin telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr

Termine:

  1. Treptow-Köpenick
    19:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Treptow

    Fraktionssitzung - Anträge

    In meinen Kalender eintragen
  1. Treptow-Köpenick
    19:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Treptow

    Fraktionssitzung - Drucksachen

    In meinen Kalender eintragen
  1. 16:30 - 22:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Treptow

    Bezirksverordnetenversammlung:

    In meinen Kalender eintragen