Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Serviceorientiert und gut erreichbar

Die Bürgerämter müssen das Aushängeschild einer serviceorientierten Bezirksverwaltung sein. Das Ordnungsamt und die hier angesiedelte untere Verkehrsbehörde sollen gute, aber auch sichere Verkehrswege für Jung und Alt gewährleisten.

 

Alles zum Thema Anträge Anfragen

Aus dem Rathaus

Ampeldemo

Sicherer Schulweg „Endlich eine Fußgängerampel an der Tram-Haltestelle Dregerhoffstraße!“ lautete die Forderung einer Demonstration am 23. September auf der Wendenschloßstraße. Aufgerufen dazu hatte das Netzwerk „Schulwegsicherheit Köpenick-Süd“. Die Forderung nach einer Ampel als Querungshilfe auf der südlichen Wendenschloßstraße ist nicht neu.... Weiterlesen


Begleitweg Kiefholzstraße

Mündliche Anfrage 586 Wieso ist auf dem Begleitweg der Kiefholzstraße zwischen Dammweg und Eichbuschallee nicht mehr das Fahrradfahren per Beschilderung ausdrücklich erlaubt und welche baulichen Maßnahmen sind auf diesem Abschnitt für den Fahrradverkehr zeitnah zu erwarten? gestellt am 24.09.2020 zur 37. Sitzung der BVV weitere Informationen... Weiterlesen


Sperrung Rudower Straße

Mündliche Anfrage 576 Warum und wie lange noch ist die Durchfahrung der Rudower Straße in der Köllnischen Vorstadt gesperrt? gestellt am 24.09.2020 zur 37. Sitzung der BVV weitere Informationen zur 37. Sitzung der BVV zum Nachlesen und zum Hören Weiterlesen


Tempo 30 in der Schönblicker Straße

Interfraktioneller Antrag SPD, DIE LINKE Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass in der Schönblicker Straße in Rahnsdorf / Wilhelmshagen Tempo 30 ganztägig angeordnet wird. Begründung: An der Schönblicker Straße 2 befindet sich die Kindertagesstätte Schönblick. Grundsätzlich ist bei Schulen und... Weiterlesen


Verkehrssicherheit an der Lohmühlenstraße verbessern

Interfraktioneller Antrag DIE LINKE, SPD Das Bezirksamt wird ersucht, die Verkehrssicherheit an der Lohmühlenstraße in Alt-Treptow zu erhöhen. Hierfür ist die Umsetzung der folgenden Maßnahmen zu prüfen: 1.    Die Errichtung von Fußgängerüberwegen und/oder Gehwegvorstreckung , um ein einfaches und sicheres Queren der Lohmühlenstraße für alle... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Schildbürgerstreich an der Ortsteilgrenze

Eine Korrektur ist nicht geplant 17 Jahre nach der Fusion der Bezirke Treptow und Köpenick wurden jetzt Straßenschilder aufgestellt, die die ehemalige Bezirksgrenze zwischen Treptow und Köpenick markieren. „Es ist doch absurd, zwischen Ober- und Niederschöneweide Schilder aufzustellen, auf denen über dem Ortsteilnamen Köpenick bzw. Treptow... Weiterlesen


Radweg Schmöckwitz stadtauswärts zwischen Schappachstraße und Zum Seeblick

Schriftliche Anfrage VIII/1208 Weshalb wurde der stadtauswärts führende Gehweg zwischen Schappachstraße und Zum Seeblick – der übrigens mit dem Zeichen: "Gehwegschäden" versehen ist – zu einem benutzungspflichtigen Radweg ausgeschildert? Das Adlergestell verfügt zwischen Bahnhof Grünau und Schappachstraße über eine Fahrspur. Warum sind... Weiterlesen


Radfahrfreundliches Pflaster statt Asphalt für die Straße Am Goldmannpark

Interfraktioneller Antrag Einzelbezirksverordnete FDP, DIE LINKE, CDU Das Bezirksamt wird ersucht, nach Abschluss der baulichen Erneuerung der Straße Am Goldmannpark diese nicht zu asphaltieren sondern mit einem radfahrfreundlichen Pflaster (z. B. Naturstein, Granitstein) zu schließen. Notwendige Mehrkosten sind im Rahmen der Haushaltsdurchführung... Weiterlesen


Parkplatzsituation durch abgestellte Sattelschlepper und Lastkraftwagen im und am Kreisverkehr Schönblicker Straße in Wilhelmshagen

Schriftliche Anfrage VIII/1231 Liegen dem Bezirksamt Hinweise und Beschwerden zur Situation am und im Kreisverkehr der Schönblicker Straße in Wilhelmshagen vor, wonach vermehrt Lastkraftwagen, Sattelschlepper, Anhänger und ähnliche Großfahrzeuge am Straßenrand abgestellt werden und dort bereits Straßenschäden verursacht haben sollen und, wenn... Weiterlesen


Radverkehr in Friedrichshagen

Schriftliche Anfrage VIII/1224 Handelt es sich bei den in der Straße Am Goldmannpark zwischen Scharnweber- und Bölschestraße aufgestellten Bauabsperrungen um vorbereitende Maßnahmen für die Weiterführung des Radweges vom Fürstenwalder Damm zur Bölschestraße? Wenn nein, welches Bauvorhaben wird dort realisiert? Werden die radverkehrlichen... Weiterlesen


Fachpolitischer Sprecher

André Schubert, verkehrspolitischer Sprecher

Für uns im Ausschuss für Tiefbau und Ordnungs- angelegenheiten:
Edith Karge, Tino Oestreich, André Schubert

Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
Fax: 030 58 60 07 20
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Sprechzeiten nur nach Voranmeldung. Wir sind telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr

Termine:

  1. Treptow-Köpenick
    19:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Treptow

    Fraktionssitzung - Anträge

    In meinen Kalender eintragen
  1. Treptow-Köpenick
    19:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Treptow

    Fraktionssitzung - Drucksachen

    In meinen Kalender eintragen
  1. 16:30 - 22:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Treptow

    Bezirksverordnetenversammlung:

    In meinen Kalender eintragen