Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Serviceorientiert und gut erreichbar

Die Bürgerämter müssen das Aushängeschild einer serviceorientierten Bezirksverwaltung sein. Das Ordnungsamt und die hier angesiedelte untere Verkehrsbehörde sollen gute, aber auch sichere Verkehrswege für Jung und Alt gewährleisten.


Einmündung der Köppenzeile in den Feldblumenweg

Petra Reichardt

Schriftliche Anfrage VIII/0766 Teil das Bezirksamt die Auffassung, dass die Einmündung der Köpenzeile (etwa Hausnummer 157) in den Feldblumenweg vor allem für Schülerinnen und Schüler einen Gefahrenpunkt durch das Nichtvorhandensein von Bürgersteigen, enge Straße und schlechte Beleuchtung darstellt? Sieht das Bezirksamt Möglichkeiten, die... Weiterlesen


Wiederaufstellung der BVG-Wartehäuschen

Dr. Monika Brännström

Antrag Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei der BVG für die Wieder- bzw. Neuaufstellung der Wartehäuschen in der Schnellerstraße und der Köpenicker Landstraße einzusetzen. Begründung: Nach der Inbetriebnahme der Minna-Todenhagen-Brücke wurden Bushaltestellen verlegt, es fehlen an mehreren Haltestellen die Wartehäuschen und damit... Weiterlesen


Fahrradinfrastruktur mit Umlandgemeinden entwickeln

Philipp Wohlfeil

Interfraktioneller Antrag Die LINKE, SPD Das Bezirksamt wird ersucht, mit den Umlandgemeinden deren Bedarfe für Fahrradwege und Radabstellanlangen im Bezirk und deren Finanzierung zu erörtern und gegebenenfalls in die eigene Planung einfließen zu lassen. Begründung: Treptow-Köpenick hat ein Interesse daran, dass Pendlerverkehr entweder komplett... Weiterlesen


Verkehrschaos minimieren - Brückensanierung voranbringen

Salvador-Allende-Brücke

Risse im Beton, kurzfristige Sperrung der Brücke, Verkehrschaos im Umfeld. Diese Schlagworte erinnern an den Sommer 2018 als schon einmal eine wichtige Verkehrsschlagader aus Sicherheitsgründen stark eingeschränkt werden musste. Während sich die Situation in Alt-Treptow an der Elsenbrücke inzwischen etwas normalisiert hat, auch weil es keine... Weiterlesen


Erreichbarkeit Musikerviertel

Tino Oestreich

Antrag Das Bezirksamt wird ersucht, die Erreichbarkeit des Köpenicker Musikerviertels rund um die Mozartstraße auch während Veranstaltungen in der Alten Försterei zu verbessern. Dazu sollen mit dem Veranstalter und der Polizei Gespräche mit dem Ziel geführt werden, die Sperrungen der einzigen Zufahrt am Wochenende über Straße am Bahndamm und... Weiterlesen


Veränderung der Verkehrsführung in Adlershof

Heike Kappel

Antrag Das Bezirksamt wird ersucht, eine Prüfung zur Wiedereinführung des Einbahnstraßensystems für die Wassermannstraße zwischen Dörpfeldstraße und Radickestraße in Richtung Radickestraße sowie für die Zinsgutstraße zwischen Dörpfeldstraße und Radickestraße in Richtung Dörpfeldstraße durchzuführen, um die derzeitigen Probleme der Passierbarkeit... Weiterlesen


Erschließung Kiezklub Bohnsdorf

Tino Oestreich

Interfraktioneller Antrag Die LINKE, SPD Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, die Buslinie 363 in beiden Richtungen über die Dahmestraße und die Waltersdorfer Straße zu führen und einen Halt vor dem Kiezklub Bohnsdorf zu ermöglichen. Begründung: Durch diese Änderung der Trassenführung würde, wie von... Weiterlesen


Schrittgeschwindigkeit für Zufahrt zum Ordnungs- und Gesundheitsamt

Uwe Doering

Antrag Das Bezirksamt wird ersucht, Maßnahmen zur Einhaltung der Schrittgeschwindigkeit für Kraftfahrzeuge bei der Zufahrt zum Ordnungs- und Gesundheitsamt in der Salvador-Allende-Straße 80a zu veranlassen. Begründung: Die Zufahrt zum Ordnungs- und Gesundheitsamt in der Salvador-Allende-Straße 80a verläuft zwischen einem Wohngebiet und einer... Weiterlesen


Tempo 30 auf dem östlichen Müggelseedamm

Philipp Wohlfeil

Interfraktioneller Antrag SPD, Die LINKE Dem Bezirksamt wird empfohlen, prüfen zu lassen, ob auf dem östlichen Müggelseedamm, zwischen der Kreuzung Bölschestraße und der Wendeschleife der Straßenbahn, die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h beschränkt werden sollte. Begründung: Die Straße auf diesem Teil des Müggelseedamms ist durch die... Weiterlesen


Tino Oestreich

Umleitungsstrecke für das Projekt Rudower Straße in Altglienicke

Tino Oestreich

Schriftliche Anfrage VIII/0685 Wieso gilt die Semmelweisstraße jetzt plötzlich doch als offizielle Umleitungsstrecke (SchA VIII/0632 - "… da die Semmelweisstraße als Umleitungsstrecke für die Baumaßnahmen in der Rudower Straße vorgesehen war und ist."), obwohl seitens des Tiefbauamts immer das Ernst-Ruska-Ufer als Umleitungsstrecke benannt... Weiterlesen


Fachpolitischer Sprecher

André Schubert, verkehrspolitischer Sprecher

Ausschuss für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten
Edith Karge, Tino Oestreich, André Schubert

Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030  533 76 07
Fax: 030 58 60 07 20
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr

Termine:

  1. Treptow-Köpenick
    19:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Treptow

    Fraktionssitzung - Anträge

    In meinen Kalender eintragen
  1. Treptow-Köpenick
    19:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Treptow

    Fraktionssitzung Drucksachen

    In meinen Kalender eintragen
  1. 16:30 Uhr
    Berlin, Rathaus Treptow

    Bezirksverordnetenversammlung:

    In meinen Kalender eintragen