Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Sozialen Zusammenhalt fördern

Allen Menschen muss ein Leben ohne Diskriminierung und mit sozialer Teilhabe ermöglicht werden. Deshalb streitet DIE LINKE für die Überwindung der Hartz-IV-Gesetze.

 

Alles zum Thema Anträge Anfragen

Buskneeling

Dem Bezirksamt wird empfohlen, den Senat aufzufordern, sich gegen die von der BVG geplante Abschaffung des automatischen Absenkens der Busse einzusetzen. Die Beibehaltung des automatischen Kneelings würde eine barrierefreie Einstiegsmöglichkeit für alle Fahrgäste wieder sicherstellen und behinderte Menschen nicht zu Bittstellern degradieren. ... Weiterlesen


Kitaneubau in Rahnsdorf zeitnah ermöglichen (interfraktionell)

Das Bezirksamt wird ersucht im Ortsteil Rahnsdorf einen Kitaneubau für bis zu 100 Plätze im Förderjahr 2013 durch einen geeigneten freien Träger auf einem Grundstück aus bezirklichem Fachvermögen zu ermöglichen. Insbesondere das Schulgelände der Grundschule an den Püttbergen soll in die engere Wahl genommen werden. Wünschenswert ist, wenn dadurch... Weiterlesen


Passieren des Landschaftsparks Rudow-Altglienicke mit Ponys

Die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin möge beschließen: Das Bezirksamt wird ersucht, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Reitprojekts auf dem Abenteuerspielplatz  "WASLALA" in Berlin Altglienicke das Passieren mit Pferden durch den Landschaftspark Rudow-Altglienicke zu ermöglichen. Begründung: Neben dem Landschaftspark... Weiterlesen


Piktogramme zur Barrieresituation

Die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin möge beschließen: Das Bezirksamt wird ersucht, alle Veröffentlichungen, die durch die Abteilungen des Bezirksamtes unterstützt oder initiiert werden, mit Aussagen zur Barrieresituation (Piktogramme) zu untersetzen. Begründung: Die Informationsangebote sind im Sinne der Inklusion zu... Weiterlesen


Jugendfreizeiteinrichtungen müssen vorzeitig schließen, weil Erzieherinnen und Erzieher Umzüge gewährleisten müssen

Eine finanzielle Unterausstattung durch den Senat zwingt die Bezirke zu einschneidenden Kürzungen. Im Bereich der Jugendarbeit hat der zuständige Stadtrat, Gernot Klemm (DIE LINKE), einen Maßnahmeplan zur Erhaltung der meisten Jugendeinrichtungen vorgelegt, der nun umgesetzt wird. Allerdings müssen auch trotz des Planes Jugendfreizeiteinrichtungen... Weiterlesen


Kiezklubs in Bohnsdorf und Hessenwinkel bleiben

In den vergangenen Tagen gab es Gerüchte über eine mögliche Schließung der Kiezklubs in Bohnsdorf und Rahnsdorf/Hessenwinkel oder einen Verkauf der Gebäude, in denen diese untergebracht sind. Richtig ist, dass das Bezirksamt derzeit über eine Neustrukturierung der Dienstgebäude nachdenkt, um Kosten zu senken. Dies bedeutet auch, dass es zu... Weiterlesen


Flüchtlinge menschenwürdig unterbringen – Anwohnerinnen und Anwohner einbeziehen

Die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin möge beschließen: Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich dafür einzusetzen, dass Flüchtlinge dezentral in Wohnungen untergebracht werden. Soweit dies nicht möglich sein sollte, ist bei der Errichtung von Gemeinschaftsunterkünften darauf hinzuwirken, dass der Bezirk einbezogen wird und... Weiterlesen


Fachpolitische SprecherInnen

Ausschuss für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Gleichstellung und gesellschaftliche Vielfalt
Marina Borkenhagen, Monika Brännström, Christian Kerntopf

Jugendhilfeausschuss

Karin Kant, Monika Belz

Integrationsausschuss
Christian Kerntopf, Karin Kant

Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Sprechzeiten nur nach Voranmeldung. Wir sind telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr

Termine:

Keine Nachrichten verfügbar.