Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ökologisch und sozial Stadt entwickeln

Treptow-Köpenick verändert sich. Neue Logistikzentren entstehen, der Flughafen wird für mehr Verkehr am Boden und in der Luft sorgen, junge Familien und Studierende ziehen her und gleichzeitig leben sehr viele alte Menschen hier. Stadtplanung muss auf diese Rahmenbedingungen eingehen.


Flächenkonzept für (temporäre) Schulbauten

Interfraktioneller Antrag SPD, Die LInke Dem Bezirksamt wird empfohlen, zusammen mit allen Abteilungen des Bezirksamtes ein Flächen- und Gebäudekonzept für Schulbauten, temporär oder dauerhaft, zu erstellen. In diesem Konzept sollen Erweiterungsmöglichkeiten an bestehenden Schulstandorten ebenso aufgenommen werden wie das Identifizieren neuer... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Schutz für Mieter bei Hausverkäufen

Abwendungserklärung nach dem München Modell Milieuschutzgebiete sind einige der wenigen Möglichkeiten auf Bezirksebene, für Mietpreisdämpfungen und Schutz von Mieterinnen und Mietern zu sorgen. Eine Möglichkeit für das Bezirksamt ist, bei Hausverkäufen im Milieuschutzgebiet das Vorkaufsrecht auszuüben, wenn der neue Eigentümer das nicht per... Weiterlesen


Erneut Schrotthandel in Karolinenhof (2)

Mündliche Anfrage MA Nr. 404 Wie erfolgt eine Überprüfung, ob die getroffenen Vereinbarungen / Abstimmungen zur geordneten Abwicklung und Verlagerung durch den Betreiber / Inhaber eingehalten werden und wie reagiert das Amt auf eventuelle Verstöße? gestellt am 16.05.2019 in der 26. Sitzung der BVV von Marina Borkenhagen Das Bezirksamt... Weiterlesen


Erneut Schrotthandel in Karolinenhof (1)

Mündliche Anfrage MA Nr. 403 Hat der Betreiber / Inhaber des Auto- und Schrotthandels in Karolinenhof Rechtsmittel gegen die Entscheidung der mündlichen Gerichtsverhandlung vom 24.01.2019 eingelegt und, wenn ja, mit welchen Auswirkungen? gestellt am 16.05.2019 in der 26. Sitzung der BVV von Marina Borkenhagen Das Bezirksamt antwortet: Weiterlesen


Bänke im Mentzelpark

Mündliche Anfrage MA Nr. 394 Ist es dem Bezirksamt denkbar, die historische Bank auf dem Hügel im Mentzelpark wiederherzustellen und weitere Bänke dort im Umfeld für die Nutzer /-innen des Parks aufzustellen? gestellt am 16.05.2019 in der 26. Sitzung der BVV von Karin Kant Das Bezirksamt antwortet: Weiterlesen


Brandschutz Müggelturm

Mündliche Anfrage MA Nr. 0390 Wie kam das Bezirksamt jetzt zu der Einschätzung, dass eine "große Lücke" beim Brandschutz des Müggelturms bestehe, obwohl die zur Baugenehmigung gehörende Prüfung des Brandschutznachweises dem Eigentümer des Müggelturms eine ausreichende Löschwasserversorgung und die Bauüberwachung des Brandschutzes in der Zeit von... Weiterlesen


Landschaftspark Johannisthal / Adlershof

Schriftliche Anfrage VIII/0834 Meine Schriftliche Anfrage bezieht sich auf ein Teilstück des Geschäftsparks Johannisthal / Adlershof. Hier befindet sich eine Art BMX-Parcours, der sehr ungenutzt und verwahrlost wirkt. Zur besseren Darstellung sind Lageskizze und Foto im Anhang beigefügt.  Liegt dieses Teilstück auf dem Gelände des... Weiterlesen


Blumenkübel in der Altstadt Köpenick

Schriftliche Anfrage VIII/0777 Trifft es zu, dass die Blumenkübel in der Altstadt Köpenick reduziert werden sollen? Ist dem Bezirksamt bekannt, dass es auf dem Bürgersteig in der Köpenzeile, Höhe Kietz Klub Köpenick (Haus Nr. 117), immer wieder zu gefährlichen Situationen kommt, weil Autos dort auf dem Bürgersteig fahren und Schulkinder in... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

„Gegen Mietenwahnsinn in Treptow – Deutsche Wohnen & Co enteignen?“

Unter dieser Frage hatten Uwe Doering (Sprecher für Stadtentwicklung Fraktion DIE LINKE in der BVV Treptow-Köpenick), Katalin Gennburg (Mitglied des Abgeordnetenhauses) und ­Michael Prütz vom Volksentscheid „Deutsche Wohnen & Co enteignen (von links nach rechts), Anfang April zur Diskussionsveranstaltung ins Rathaus Treptow geladen. Dass diese... Weiterlesen


Aus dem Rathaus

Strandbad Müggelsee – Wie weiter?

Konzept für wirtschaftliche Nutzung fehlt Seit vielen, vielen Jahren wird über die Sanierung des Strandbades Müggelsee diskutiert und gestritten. Im Verlauf der Jahre wurden etliche Vorschläge unterbreitet, wie das denkmalgeschützte Ensemble saniert und danach mit einem breiten Nutzungsangebot für die Bürger wirtschaftlich betrieben werden kann.... Weiterlesen


Fachpolitische SprecherInnen

Uwe Doering Sprecher Stadtentwicklung
Marina Borkenhagen, Sprecherin Umwelt
Petra Reichardt, Sprecherin Wirtschaft

Ausschuss für Stadtentwicklung und Bauen

Uwe Doering, Monika Belz, Petra Reichardt

Ausschuss für Umwelt- und Naturschutz und Grünflächen

Marina Borkenhagen, Philipp Wohlfeil, Johann Eberlein

Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Bürgerdienste

Norbert Pewestorff, Petra Reichardt

Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030  533 76 07
Fax: 030 58 60 07 20
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Während der Ferien ist das Büro nur unregelmäßig besetzt. Bitte per E-Mail anmelden.

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr

Termine:

  1. Treptow-Köpenick
    19:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Treptow

    Fraktionssitzung - Drucksachen

    In meinen Kalender eintragen
  1. 16:30 Uhr
    Berlin, Rathaus Treptow

    Bezirksverordnetenversammlung:

    In meinen Kalender eintragen
  1. Treptow-Köpenick
    18:00 Uhr

    thematische Fraktionssitzung

    In meinen Kalender eintragen