Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Provisorische Bedarfsampel in der Oberspreestraße

Philipp Wohlfeil

Interfraktioneller Antrag  SPD, DIE LINKE

Dem Bezirksamt wird empfohlen sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass auf der Oberspreestraße in Höhe Bärenlauchstraße schnellstmöglich eine provisorische Bedarfsampel errichtet wird. Darüber hinaus sollte diese provisorische Bedarfsampel in Zukunft durch eine feste Bedarfsampel ersetzt werden.

Begründung:

Am 12.05.2020 und am 27.05.2020 kam es am Zebrastreifen Oberspreestraße (Höhe Bärenlauchstraße) zu einem schweren Unfall. An dieser Stelle wurden in der Vergangenheit zwar schon Rückschnitte bei Ästen und Sträuchern vorgenommen, allerdings ist die Sicht auf den an dieser Stelle befindlichen Fußgängerüberweg noch immer eingeschränkt. Ein weiteres Problem ist die an dieser Stelle oft festgestellte überhöhte Geschwindigkeit der Fahrzeuge und die Überholung der haltenden BVG-Busse, die wiederum die Sicht auf den Fußgängerüberweg versperren. Es sollte daher eine schnelle Lösung in Form einer provisorischen Bedarfsampel geschaffen werden.

Ansprechpartner:

Philipp Wohlfeil

Drucksache VIII/1079

 

Verwandte Nachrichten

  1. 18. Juni 2020 Bezirksverordnetenversammlung:
  2. 15. Juni 2020 Fraktionssitzung - Drucksachen
  3. 8. Juni 2020 Fraktionssitzung - Anträge

Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
Fax: 030 58 60 07 20
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt unser Büro geschlossen. Wir sind aber weiterhin telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr