Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Alternativangebote entwickeln und Treptower Park nachts öffnen

Tino Oestreich

Antrag DIE LINKE

Das Bezirksamt wird ersucht, Alternativangebote zu entwickeln oder zu unterstützen, um die „Allgemeinverfügung zur zeitlichen Einschränkung der Benutzung von Teilbereichen des Treptower Parkes" so schnell wie möglich aufheben zu können und die nächtliche Zugänglichkeit des Treptower Parks für die Öffentlichkeit wieder zu gewährleisten.

Begründung

Ohne Information und Zustimmung der BVV Treptow-Köpenick hat das Bezirksamt diese Verfügung erlassen. Während sonst Personalmangel die Umsetzung von BVV-Beschlüssen verhindert, galten hierbei offensichtlich andere Prioritäten.

Die Schließung von Parkanlagen benachteiligt unnötigerweise die Bürgerinnen und Bürger des Bezirks und löst nicht das Problem der Übernutzung der Parkanlagen mangels Alternativen.

Ansprechpartner:

Tino Oestreich

Verwandte Nachrichten

  1. 14. September 2021 Law and order im Treptower Park - Ganz sicher nicht mein Berlin
  2. 2. September 2021 Initiativen zur BVV im September 2021

Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Sprechzeiten nur nach Voranmeldung. Wir sind telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr