Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Mehr Corona-Schnellteststellen einrichten

Uwe Doering

Antrag, interfraktionell

Das Bezirksamt wir ersucht, umgehend ein engmaschiges Netz an wohnortnahen und unbürokratischen Coronaschnelltestmöglichkeiten einzurichten, um insbesondere Seniorinnen und Senioren, vor allem auch mobilitätseingeschränkten Personen die Nutzung tatsächlich zu ermöglichen.

Begründung:

Ein Jahr Pandemie, ein Jahr Ausnahmezustand – das heißt u.a. zwölf Monate lang Kontakte reduziert, keine Besuche mehr in den Kiezklubs, im Theater, Konzert und Museen, Fahrten mit dem ÖPNV vermeiden, Arztbesuche verschieben. Nicht selten wurde aus den Kontaktbeschränkungen soziale Isolation.

Um die Pandemie zu beherrschen haben wir inzwischen mehrere Möglichkeiten - Kontaktbeschränkungen und Hygieneregeln, - Impfen, - Testen.

Seit 07. März 2021 hat das Land Berlin für alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit eröffnet, sich einmal pro Woche testen lassen. Im Bezirk gibt es eine offizielle Testmöglichkeit und zwar in Schöneweide in der Spreestraße 6. Das ist für unseren großen Flächenbezirk zu wenig. Wir treten für die Eröffnung weiterer Teststellen ein. Bevor wir alle geimpft sein werden, muss es in der Zwischenzeit ausreichend Testmöglichkeiten geben.

Berlin, den 15. März 2021

Philipp Wohlfeil

Fraktionsvorsitzender

Uwe Doering

Verwandte Nachrichten

  1. 16. März 2021 Initiativen zur BVV im März 2021

Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Sprechzeiten nur nach Voranmeldung. Wir sind telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr