Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Anpassung der IT-Ausstattung infolge der Pandemiesituation

Philipp Wohlfeil

Schriftliche Anfrage VIII/1228

  1. Auf wie viele bestehende mobile- und Heimarbeitsplätze konnte das Bezirksamt Anfang März 2020 zurückgreifen?
  2. Welcher Bedarf an zusätzlicher Hardware für das mobile Arbeiten und die Heimarbeit hat sich im Zuge der Pandemie ergeben?
  3. In welchen Bereichen wurde zwischenzeitlich auf die Nutzung von E-Mail-Adressen von externen Anbietern zurückgegriffen (beispielsweise, weil die Nutzung dienstlicher E-Mail-Adressen aufgrund fehlender VPN-Zugänge nicht vom Heimarbeitsplatz möglich war)?
  4. Wie wurde die Nutzung solcher externer E-Mail-Adressen, etwa in Hinblick auf die Auswahl eines Anbieters, koordiniert?
  5. Wurden externe E-Mail-Dienstleistungen für alle betroffenen Dienstkräfte eingekauft, warum gegebenenfalls nicht?
  6. Warum ist es nicht möglich, im Bedarfsfall einen Zugriff auf die Postfächer des Amtes per Web-Client zu ermöglichen?
  7. Welche Einschätzung hat das Bezirksamt im Spannungsfeld potentieller Sicherheitsrisiken durch die Nutzung von Web-Clients und der alternativen Nutzung von externen E-Mail-Anbietern mit potentiellen Sicherheits- und Datenschutzrisiken?
  8. Wie hat sich die Arbeitsbelastung der Mitarbeitenden, die mit der IT-Infrastruktur befasst sind, vor und während der Pandemie entwickelt (wie viele Überlastungsanzeigen und Überstunden wurden geleistet)?
  9. Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit mit dem ITDZ und können die Anforderungen, die sich aus Treptow-Köpenick ergeben, umgesetzt werden?
  10. Kann das Bezirksamt eigenständig externe Dienstleister hinzuziehen, um etwa fehlende VPN-Zugänge kurzfristig zu realisieren?

gestellt am 16.07.2020

von Philipp Wohlfeil


Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
Fax: 030 58 60 07 20
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt unser Büro geschlossen. Wir sind aber weiterhin telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr