Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Fraktion in der BVV

Ein Strandbad für Alle

Das Eingangsgebäude zum Strandbad.

Sanierung des Strandbad Rahnsdorf beginnt

Noch im Juni soll laut Bezirks­amt die planmäßige Sanierung des Strandbades Rahnsdorf beginnen, das antwortet das Bezirksamt auf Anfrage von Uwe Doering, Sprecher für Stadtentwicklung der Fraktion DIE LINKE. Bereits Anfang des Jahres seien bauvorbereitende Maßnahmen wie Baumfällungen durchgeführt worden.

Das unter Denkmalschutz stehende Gesamtensemble aus mehreren Gebäuden soll umfassend saniert werden. Mit einem Abschluss der Arbeiten rechnete das Bezirksamt für das Jahr 2024. Nach Einrichtung der Baustelle sollen zunächst die Tragkonstruktionen erneuert oder instandgesetzt werden. Danach werden die Gebäude abgedichtet, die Raumstruktur rekonstruiert und erweitert. Zusätzlich erfolgt eine komplette Erneuerung der technischen Infrastruktur und die Vorbereitung für eine Ganzjährige Nutzung. Die Außenanlagen werden anschließend ebenfalls neu gestaltet. Eine Aufzuganlage für mehr Barrierefreiheit ist ebenso vorgesehen.

Während der Baumaßnahmen werden die Versorgungsmöglichkeiten des Strandbasars und des Imbisses aber in temporär aufgestellten Containern erhalten bleiben, teilt das Bezirksamt weiter mit.

Aktuell liegen die Maßnahmen laut Bezirksamt im Zeitplan.

„Ich freue mich, dass sich der langjährige Einsatz der Fraktion für ein Strandbad für Alle nun endlich sichtbare Erfolge zeigt. Schon 2015 haben wir gefordert, das Strandbad langfristig als Sport- und Erholungsfläche bei freiem Eintritt für die Allgemeinheit zu sichern und die denkmalgeschützte Bausubstanz zu erhalten. Das wird nun umgesetzt und wir bleiben am Thema dran“, so Uwe Doering.

Auf der Internetseite der Sozialraumorientierten Planungskoordinaktion soll in Kürze auch der Bauplan abrufbar sein: https://gleft.de/4fQ

Dieser Artikel stammt aus "Aus dem Rathaus" vom Juni 2021. Die Zeitungen der Fraktion kann hier runtergeladen werden.

Verwandte Nachrichten

  1. 3. Juni 2021 Das Juniblättchen 2021 ist da

Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Sprechzeiten nur nach Voranmeldung. Wir sind telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr