Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Fahrradstraße im Agavensteig prüfen

Tino Oestreich

Antrag

Das Bezirksamt wird ersucht, den Umbau des Agavensteigs zwischen Alpenrosenweg und Ligusterweg zu einer Fahrradstraße zu prüfen, um eine Alternative für Fahradfahrerinnen und Fahrradfahrer für Teile der Johannisthaler Chaussee zu schaffen.

Begründung:

Die Errichtung sicherer Radverkehrsanlagen auf Johannisthaler Chaussee ist aufgrund der räumlichen Situation auch langfristig kaum möglich. Der Agavensteig, dessen verkehrliche Bedeutung sich auf die Erschließung für die Anliegerinnen und Anlieger beschränkt, könnte sich für die Aufnahme des Radfahrverkehrs gut eignen. Für die Anwohnerinnen und Anwohner ist mit keinen Einschränkungen zu rechnen.

Ansprechpartner:

Tino Oestreich

Drucksache VIII/0886

Verwandte Nachrichten

  1. 12. September 2019 Bezirksverordnetenversammlung:
  2. 9. September 2019 Fraktionssitzung - Drucksachen
  3. 3. September 2019 Initiativen zur BVV im September 2019
  4. 2. September 2019 Fraktionssitzung - Anträge

Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030  533 76 07
Fax: 030 58 60 07 20
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr