Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Geschwindigkeitsbegrenzung vor Ampel anpassen

Marina Borkenhagen

Antrag

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei der Senatsverkehrsverwaltung dafür einzusetzen, dass die Geschwindigkeitsbegrenzung auf dem Adlergestell, stadteinwärts, zwischen Wassersportallee und Einmündung Am Seegraben auf 50 km/h herabgesetzt wird und zusätzlich das Verkehrszeichen 131 „Lichtzeichenanlage“ aufgestellt wird.

Begründung:

Unmittelbar vor der Einmündung der Straße Am Seegraben B96a auf das Adlergestell wird derzeit eine Ampel für Fußgänger:innen und Fahrradfahrende aufgestellt. Die Ampel befindet sich am Ausgang einer Kurve. Aktuell liegt die Geschwindigkeitsbegrenzung an dieser Stelle bei 60 km/h. Durch die Kurvenlage ist die Ampel erst spät zu sehen, während Kraftfahrzeuge kurz zuvor stark beschleunigt haben. Um lebensbedrohliche Situationen in Folge der zu spät erkannten Ampel zu verhindern, sollte die zuvor erlaubte Geschwindigkeit aufgrund der Kurvenlage reduziert werden und zusätzlich auf die neue und vielfach ungewohnte Ampel hingewiesen werden.

Marina Borkenhagen

 

Verwandte Nachrichten

  1. 27. April 2021 Initiativen zur BVV im Mai 2021

Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Sprechzeiten nur nach Voranmeldung. Wir sind telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr