Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Querungshilfe Wendenschloßstraße Höhe Dregerhoffstraße

Philipp Wohlfeil

Interfraktioneller Antrag SPD, DIE LINKE

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass in der Wendenschloßstraße -zwischen den Straßenbahnhaltestellen „Dregerhoffstraße“ und dem Ärzte- und Geschäftshaus mit Einkaufsmarkt, Richtung Siegfried-Berger-Straße- eine Querungshilfe errichtet wird, damit die Fußgängerinnen und Fußgänger die Wendenschloßstraße in diesem Bereich sicher queren können.

Begründung:

Das „Netzwerk (Schul-) Wegsicherung Köpenick-Süd“ begleitet das Anliegen seit der Ortsteilkonferenz Köpenick-Süd am 04.07.2017 aktiv und hat zuletzt mit der (Schüler-) Demo am 23.09.2020 diese Forderung ein weiteres Mal öffentlich artikuliert.

Der Verkehr auf der Wendenschloßstraße nimmt weiterhin stetig zu und wird durch den kontinuierlichen Wohnungsneubau und die Sackgassenlage in Wendenschloß weiter zunehmen. Aber schon heute ist für die überwiegend ältere Wohnbevölkerung in Wendenschloß eine Querung der Wendenschloßstraße auch außerhalb des Berufsverkehrs sehr schwer möglich. Außerdem fehlt den Schülerinnen und Schülern, die auf der westlichen Seite der Wendenschloßstraße wohnen oder mit der Straßenbahn (Tram) ankommen und abfahren, eine Lichtsignalanlage (LSA) ggf. mit Bedarfssteuerung über die Wendenschloßstraße um den Kfz-Verkehr nicht mehr als notwendig zu beeinträchtigen.

Ansprechpartner:

Philipp Wohlfeil

Drucksache VIII/1222


Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
Fax: 030 58 60 07 20
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Sprechzeiten nur nach Voranmeldung. Wir sind telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr