Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Regenbogenflagge

Antrag

Antrag

 

Das Bezirksamt wird ersucht, künftig in der Woche vor der Demonstration anlässlich des Christopher Street Day die Regenbogenflagge vor den Rathäusern in Treptow und Köpenick zu hissen.


Begründung:

Inzwischen ist es in den meisten Bezirken üblich, die Regenbogenflagge an den für Fahnen vorgesehenen Masten in diesem Zeitraum zu zeigen. Andere nichthoheitliche Zeichen wurden auch in der Vergangenheit in Treptow-Köpenick an den entsprechenden Fahnenmasten gezeigt (zuletzt z.B. die „be Berlin“-Fahne). Es ist eine Solidaritätsbekundung zweiter Klasse und somit auch eine Respektlosigkeit das Symbol der schwul-lesbisch-transidenten Community lediglich aus dem Fenster zu hängen.

 

Philipp Wohlfeil

 


Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Sprechzeiten nur nach Voranmeldung. Wir sind telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr