Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Tempo 30 bedeutet mehr Sicherheit entlang der Baumschulenstraße

Philipp Wohlfeil

Interfraktioneller Antrag SPD, DIE LINKE

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass im gesamten Verlauf der Baumschulenstraße im Ortsteil Baumschulenweg ganztägig Tempo 30 angeordnet wird.

Begründung:

Die Baumschulenstraße hat eine überörtliche Bedeutung, nicht nur für den Verkehr zwischen Treptow und Neukölln, sondern auch und vor allem für den zu- und abfließenden Verkehr über die Anschlussstelle Späthstraße der Autobahn A 113. Mit der Eröffnung des ersten Bauabschnitts der Südost-Verbindung (SOV) und dem Neubau der Minna-Todenhagen-Brücke ist die Baumschulenstraße noch weit mehr als zuvor zu einer Durchgangsstraße geworden. Da eine Verlängerung der SOV bis zur Anschlussstelle Späthstraße voraussichtlich noch Jahre auf sich warten werden lässt, wenn sie denn überhaupt realisiert wird, ist mit einer weiteren Zunahme des Verkehrs und der Verkehrskonflikte auf der Baumschulenstraße und vor allem mit einer Zunahme der Gefährdungen für die „schwächeren“ Verkehrsteilnehmer zu rechnen, ältere Menschen, Kinder, Radfahrer.

War bisher die Umsetzung von Tempo 30 in der Baumschulenstraße immer wieder an der obersten Straßenverkehrsbehörde aufgrund der dort verkehrenden Busse und der Einbindung in das übergeordnete Straßennetz gescheitert, gab die Verkehrssenatorin nun im Verkehrsausschuss des Abgeordnetenhauses an, dass im Hinblick auf die damit zu schaffende Verkehrssicherheit für die anliegenden Kitas auch tagsüber Tempo 30 in der Baumschulenstraße angeordnet werden könnte. Diese Maßnahme käme allen Verkehrsteilnehmern zugute.

Ansprechpartner:

Philipp Wohlfeil

Drucksache VIII/1206


Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
Fax: 030 58 60 07 20
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Sprechzeiten nur nach Voranmeldung. Wir sind telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr