Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

2. Bauabschnitt in Hirschgarten, Neuer Weg / Ahornstraße

Uwe Doering

Schriftliche Anfrage VIII/1567

Wie viele Wohneinheiten sind laut genehmigtem Bauantrag für den Wohnungsbau am Stichkanal geplant und wie viele Wohneinheiten werden tatsächlich gebaut?

gestellt am 17.08.2021

von Uwe Doering

Das Bezirksantwortet am 31.08.2021

Das Stadtentwicklungsamt von Treptow-Köpenick hat für das geplante Bauvorhaben eines Neubaues von drei Wasservillen mit 25 Wohneinheiten (2. Bauabschnitt) am 15.10.2015 eine Baugenehmigung erteilt. Deren Geltungsdauer wurde zweimal verlängert, zuletzt bis zum 20.10.2020. Der Baubeginn wurde zum 22.06.2020 angezeigt.
Am 26.07.2021 wurde eine Nachtragsgenehmigung beantragt.
Die Anzahl der Wohnungen erhöht sich im Rahmen des Antrags um insgesamt sechs Wohneinheiten. In zwei Häusern wurden in jeweils drei Geschossen zwei Wohnungen in drei kleinere Wohnungen umgeplant. Damit sind jetzt insgesamt 31 Wohnungen genehmigt bzw. beantragt.
Ob eine Bauherrenschaft eine erteilte Baugenehmigung ausnutzt, kann diese selbst entscheiden, ohne Rechenschaft gegenüber dem bezirklichen Stadtentwicklungsamt abzulegen.

Schriftliche Anfrage - SchA VIII/1567
 


Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Sprechzeiten nur nach Voranmeldung. Wir sind telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr