Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Arbeitsplätze für Neueinstellungen im Gesundheitsamt

Edith Karge

Schriftliche Anfrage VIII/1202

  1. Wie viele Neueinstellungen für das Gesundheitsamt sind in nächster Zeit noch vorgesehen?
  2. Wo sollen die Arbeitsplätze (einschließlich der erforderlichen technischen Ausstattung) für die neuen Kolleginnen und Kollegen hergerichtet werden?

gestellt am 24.06.2020

von Edith Karge

Das Bezirksamt antwortet am 29.06.2020

Wie viele Neueinstellungen für das Gesundheitsamt sind in nächster Zeit noch vorgesehen?

a) Aus dem Programm "60 Stellen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) für die Bezirke" werden 5 zusatzliehe Stellen für das Gesundheitsamt eingerichtet und besetzt.

b) Einrichtung und Besetzung von 11 zusätzlichen und befristeten Beschäftigungspositionen zur Umsetzung der zu schaffenden Strukturen in den Bezirken zur Umsetzung der Eindämmungsmaßnahmeverordnung und der getroffenen Verabredung der Bundeskanzlerin und der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 15.04.2020, in den öffentlichen Gesundheitsämter zusätzliche Personalkapazitäten je 20.000 Einwohner zur schnellen Erkennung von lnfektionsketten, für zielgerichtete Testungen, zur vollständigen Kontaktnachverfolgung und Betreuung der Betroffenen zu schaffen.

Wo sollen die Arbeitsplätze (einschließlich der erforderlichen technischen Ausstattung) für die neuen Kolleginnen und Kollegen hergerichtet werden?

Es werden alle zur Verfügung stehenden Möglichkeiten wie Telearbeit und Erstellung von räumlichen Konzepten in enger Zusammenarbeit mit der Serviceeinheit Facility Management betrachtet und umgesetzt.

Schriftliche Anfrage - SchA VIII/1202


Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
Fax: 030 58 60 07 20
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt unser Büro geschlossen. Wir sind aber weiterhin telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr