Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die sich Erhebende wieder aufstellen

Karin Kant

Antrag DIE LINKE

Das Bezirksamt wird ersucht, das Kunstwerk „Die sich Erhebende“ von Ingeborg Hunzinger im Luisenhain, welche nach wiederholtem Vandalismus am 11.Juni 2020 abgebaut wurde, durch einen Bronzeguss zu ersetzen und an alter Stelle wieder aufgestellt werden kann.

Begründung

„Die sich Erhebende“ von der Rahnsdorfer Künstlerin Ingeborg Hunzinger (1915-2009) wurde in den letzten Jahren wiederholt durch Vandalismus beschädigt. Dies kostete den Bezirk bisher ca 9.500 €.

Zur letzten Aufstellung gab es lange Diskussionen zum Standort des Kunstwerks, der Luisenhain setzte sich durch.

Um dieses Kunstwerk auch zukünftig der Öffentlichkeit zu präsentieren, wäre ein Bronzeabguss eine optimale Lösung, um auch dieses Kunstwerk im Luisenhain weiterhin ausstellen zu können

Ansprechpartnerin:

Karin Kant

Drucksache VIII/1188


Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
Fax: 030 58 60 07 20
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Sprechzeiten nur nach Voranmeldung. Wir sind telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr