Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kitahelferinnen und -helfer

Karin Kant

Antrag

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich beim Senat von Berlin für die Einführung von Kitahelferinnen und -helfern an Kitas vergleichbar den Schulhelferinnen und -helfern einzusetzen.

Begründung:

Kita Helferinnen und -helfer unterstützen Kinder mit besonderem Förderbedarf, ermöglichen einen erfolgreichen Kitabesuch und entlasten pädagogische Fachkräfte.

Wie Schulhelferinnen und -helfer werden Kitahelferinnen und -helfer an Kitas der Eigenbetriebe und an Kitas in freier Trägerschaft eingesetzt. Voraussetzung für den Einsatz ist ein festgestellter Förderbedarf von Kindern in den Bereichen geistige Entwicklung, Autismus, körperlich-motorische Entwicklung, emotional-soziale Entwicklung, Sehen, Hören oder Lernen.

Kitahelferinnen und -helfer ermöglichen Mobilität und Orientierung in der Kita, bei Ausflügen und Kitareisen. Sie unterstützen im Alltag, zum Beispiel beim An- und Auskleiden, Essen und Trinken, bei Pflege und Hygiene und überwachen die Medikamenteneinnahme.

Der Einsatz von Kitahelferinnen und -helfern trägt zu einer Stärkung der inklusiven Kita bei und ermöglicht, dass Kitas ihre Aufgabe als Ort der Inklusion besser wahrnehmen können.

Ansprechpartnerin:

Karin Kant


Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030  533 76 07
Fax: 030 58 60 07 20
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr