Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Schulbibliotheken

Edith Karge

Schriftliche Anfrage VIII/1081

  1. Wie viele Schulbibliotheken gibt es derzeit im Bezirk?
  2. Ist der Stand der Personalausstattung ausreichend?
  3. Wenn nein, welche Schulbibliothek betrifft das?
  4. Wenn es betroffene Schulbibliotheken gibt, weshalb konnte die Personalausstattung dort nicht gesichert werden, welche Maßnahmen wurden getroffen, um die bedarfsgerechte Personalausstattung zeitnah herzustellen und welche Maßnahmen wurden getroffen, um in der Zwischenzeit die Arbeit dieser Schulbibliotheken zu sichern?

gestellt am 16.01.2020

von Edith Karge

Das Bezirksamt antwortet am 24.02.2020

Wie viele Schulbibliotheken gibt es derzeit im Bezirk?

Im Bezirk gibt es an 39 (von 47) Schulen Schulbibliotheken oder sie befinden sich im Aufbau. Eine Auflistung der Schulen mit und ohne Schulbibliothek ist beigefügt.

Ist der Stand der Personalausstattung ausreichend?

Schulbibliotheken entstehen in Trägerschaft der Schule. Sie bestimmt das Nutzungskonzept und bringt die zu erfüllenden Aufgaben ins Schulprogramm der Schule, z.B. Umsetzung der "lesenden Schule" ein. Eine personelle Ausstattung der Schulbibliotheken durch den Schulträger ist nicht vorgesehen. Die Schulbibliotheken der Schulen arbeiten in Regionalen Netzwerken, die untereinander Unterstützung und Hilfestellungen bei der Einarbeitung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erhalten. ·Die Koordination erfolgt über die Schulbibliothekarische Arbeit, die seit Mai 2008 verwaltet im Schulamt die fachliche Betreuung der Schulen und Schulbibliotheken übernimmt. Ebenfalls betreut werden hier die beiden Leseclubs an der Friedrichshagener Grundschule (seit April 2016) und der Schule am Buntzelberg (seit März 2019), die in Kooperation der Schulen und des Bezirksamtes Treptow-Köpenick mit der Stiftung Lesen gemeinsam finanziert und betreut werden.

Wenn nein, welche Schulbibliothek betrifft das?

Wie zu 2. bereits erwähnt, sind alle Schulbibliotheken im Bezirk betroffen.

Wenn es betroffene Schulbibliotheken gibt, weshalb konnte die Personalausstattung dort nicht gesichert werden, welche Maßnahmen wurden getroffen, um die bedarfsgerechte Personalausstattung zeitnah herzustellen und welche Maßnahmen wurden getroffen, um in der Zwischenzeit die Arbeit dieser Schulbibliotheken zu sichern?

Schulbibliotheken sind Lernorte und pädagogische Werkstätten innerhalb der Schule. Das Schulamt ist als Schulträger für die Ausstattung der Schulen und die baulichen Voraussetzungen, für ausreichend Lern- und Arbeitsräume und gute Rahmenbedingungen für das Schulleben sowie ideale Lernbedingungen verantwortlich. Seit 2005 wurde im Schul- und Bibliotheksamt das Sachgebiet der Schulbibliothekarischen Arbeit mit einer Stelle für eine Bibliothekarin eingerichtet, um jeder Schule, unabhängig von einer Stadtteilbibliothek, den Aufbau einer Schulbibliothek zu ermöglichen.

Anlage:   Schulbibliotheken in Treptow-Köpenick

Folgende Schulen haben Schulbibliotheken bzw. Schulbibliotheken im Aufbau:

Grundschulen
09G01 Souche-Schule
09G03 Schule am Heidekampgraben
09G04 Sonnenblumen-Grundschule
09G05 Schule am Ginkobaum
09G06 Melli-Beese-Schule
09G07 Schule an der alten Feuerwache
09G09 Heide-Schule mit Filiale
09G1 0 Schule am Berg
09G11 Schule am Pegasuseck
09G14 Schule am Buntzelberg (Leseclub der Stiftung Lesen)
09G15Schule am Mohnweg
09G16 Wendenschloß-Schule
09G17 Uhlenhorst-Grundschule
09G16 Schule in der Köllnischen Vorstadt ·
09G19 Amtsfeld-Grundschule
09G20 Müggelheimer Grundschule
09G21 Edison-Schule
09G22 Schule an der Wuhlheide
09G24 Müggelsee-Grundschule
09G25 Müggelschlößchen-Schule
09G26 Schule an den Püttbergen
09G27 Friedrichshagener Grundschule (Leseclub der Stiftung Lesen)
09G29 Schmöckwitzer Inselschule
09G30 Kielholz-Grundschule

Integrierte Sekundarschulen und Gemeinschaftsschuten (im Aufbau)
09K01 Merian-Schule (1 Standort Hoernlestr., Mittelheide wurde die Bibliothek aufgelöst)
09K02 Anna-Seghers-Schule (Gemeinschaftsschule)
09K03 Fritz-Kühn-Schule (Baumaßnahmen Brandschutz - Standort Dahmestr. 33)
09K04 lsaac-Newton-Schule
09K06 Hans-Grade-Schule
09K07 Sophie-Brahe-Gemeinschaftsschule
09K08 Schule an der Dahme
09K09 Grünauer Gemeinschaftsschule

Gymnasien
09Y03 Archenheld-Gymnasium
09Y04 Anne-Frank-Gymnasium
09Y05 Alexander-von-Humboldt-Gymnasium ·
09Y06 Gerhart-Hauptmann-Gymnasium
09Y1 0 Gebrüder-Montgolfier-Gymnasium

Sonderpädagogische Förderzentren (im Aufbau)
09S04 Ahorn-Schule
09806 Schule am Wildgarten

2. Bildungsweg
09A05 Treptow-Kolleg

Privatschulen
09P06 Freie Montessori Schule mit 2 Schulbibliotheken
09P13 Evangelische Grundschule Friedrichshagen

Schulen mit der Trägerschaft bei der SenBJF
09803 Herrmann-Scheer-Schule, OSZ Wirtschaft

Keine Schulbibliothek
09Y11 Ernmy-Noether-Gymnasium
09K05 Wilhelm-Bölsche-Schule (ISS)
09G23 Hauptmann-von-Köpenick-Schule (Grundschule)
09G13/09S05 Schule am Altglienicker Wasserturm (Versorgung Henri-Bücherbus Stadtbibliothek)

Schriftliche Anfrage - SchA VIII/1081


Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
Fax: 030 58 60 07 20
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt unser Büro geschlossen. Wir sind aber weiterhin telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr