Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Schwimmhalle für die Allgemeinheit öffnen

Heike Kappel

Interfraktioneller Antrag Die LINKE, SPD

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den Berliner Bäder-Betrieben dafür einsetzen, dass die Schwimmhalle Baumschulenweg in den Ferien sowie am Wochenende in einem größeren zeitlichen Umfang von der Öffentlichkeit genutzt werden kann.

Begründung:
Die Schwimmhalle Baumschulenweg wurde von den Berliner Bäderbetrieben als Schul- und Vereinsschwimmbad ausgewiesen. Damit ist die Halle meist ausgelastet. Ausnahme ist der Betrieb in den Ferienzeiten und am Wochenende. Hier finden am Vormittag oft keine Kurse statt und die Halle bleibt trotz Ausbuchung leer. Anfragen von Ferienbetreuungsgruppen, die Halle in diesen freien Vormittagsstunden zu nutzen, wurden von Mitarbeitern mit der Begründung abgelehnt, die Halle sei dafür nicht vorgesehen. Diese Zustände müssen geprüft werden, um die Hallenzeiten optimal auszulasten und eine angemessene öffentlich-rechtliche Nutzung zu ermöglichen.

Ansprechpartnerin:

Heike Kappel

Drucksache - VIII/0657

Verwandte Nachrichten

  1. 7. Februar 2019 Straßenlärm und Taubendreck
  2. 31. Januar 2019 Bezirksverordnetenversammlung:
  3. 28. Januar 2019 Fraktionssitzung - Drucksachen

Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030  533 76 07
Fax: 030 58 60 07 20
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr