Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Umsetzung des BIG-Gesetzes

Petra Reichardt

Schriftliche Anfrage VIII/1219

  1. Wann und mit welchem Ergebnis hat das Bezirksamt die im Schlussbericht vom 24.5.2016  zum BVV-Beschluss Nr. 0552/34/15 (Drs. VII/0869) angekündigte Informationsveranstaltung zum Gesetz zur Einführung von Immobilien- und Standortgemeinschaften (BIG-Gesetz) durchgeführt?
  2. Wie groß war das Interesse an dieser Veranstaltung?
  3. Gab bzw. gibt es konkrete Interessenten für das Anliegen des BIG-Gesetzes?
  4. Hat das Bezirksamt in der Folgezeit Aktivitäten unternommen, um gegebenenfalls Interessenten in der praktischen Anwendung zu unterstützen bzw. potenzielle Standortgemeinschaften anzusprechen?

gestellt am 06.07.2020

von Petra Reichardt

Das Bezirksamt antwortet am 23.07.2020

Wann und mit welchem Ergebnis hat das Bezirksamt die im Schlussbericht vom 24.5.2016  zum BVV-Beschluss Nr. 0552/34/15 (Drs. VII/0869) angekündigte Informationsveranstaltung zum Gesetz zur Einführung von Immobilien- und Standortgemeinschaften (BIG-Gesetz) durchgeführt?

Es gab bezüglich der Umsetzung des BIG Gesetzes keine Nachfragen an die Wirtschaftsförderung. Da das Thema aber allen präsentiert werden sollte, wurde beschlossen in einer gemeinsamen Veranstaltung des Wirtschaftskreises Treptow-Köpenick e.V. und der Wirtschaftsförderung mit allen Wirtschaftsverbänden und Wirtschaftsgemeinschaften des Bezirks dieses Thema als einen Tagesordnungspunkt zu benennen.
Die Veranstaltung sollte am 31.03. d.J. stattfinden und musste coronabedingt leider abgesagt werden.

Wie groß war das Interesse an dieser Veranstaltung?

entfällt

Gab bzw. gibt es konkrete Interessenten für das Anliegen des BIG-Gesetzes?

Dem Bezirksamt sind keine konkreten Interessenten für das Anliegen des BIG-Gesetzes bekannt.

Hat das Bezirksamt in der Folgezeit Aktivitäten unternommen, um gegebenenfalls Interessenten in der praktischen Anwendung zu unterstützen bzw. potenzielle Standortgemeinschaften anzusprechen?

entfällt

Schriftliche Anfrage - SchA VIII/1219


Den aktuellen Stand der Anträge und Anfragen sowie weitere Informationen rund um die Bezirksverordnetenversammlung können Sie im bezirklichen Informationsystem Allris abfragen.

Kontakt:

Rathaus Treptow
Raum 205
Neue Krugallee 4,
12435 Berlin

Telefon: 030 533 76 07
Fax: 030 58 60 07 20
E-Mail: mail@linksfraktion-tk.de

Sprechstunden:

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt unser Büro geschlossen. Wir sind aber weiterhin telefonisch oder online erreichbar. 

Montag: 15 - 18 Uhr
Dienstag: 12 - 17 Uhr
Donnerstag: 15 - 18 Uhr